Neue Methoden für weniger Tierversuche – so forscht Berlin

Forschung an Mini-Organen, menschlichem Gewebe oder Multi-Organ-Chips – moderne Technologien versprechen eine Zukunft ohne Tierversuche. Was ist der aktuelle Stand der Forschung? Wie funktionieren diese Methoden und wo liegen ihre Grenzen?

Eine moderierte Podiumsdiskussion mit kurzen Filmbeiträgen aus den Laboren widmet sich diesen und weiteren Fragen. Erfahren Sie, wie Berlins Wissenschaft daran arbeitet, die Forschung im Sinne von 3R – Replace, Reduce, Refine von Tierversuchen – zu verändern und zu verbessern. Auf dem Podium erklären Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des neuen Einstein-Zentrum 3R ihre Forschung. Ziel des Zentrums ist es, zur Entwicklung neuer Therapien für menschliche Erkrankungen beizutragen, indem die Übertragbarkeit von Laborerkenntnissen auf den Patienten verbessert und gleichzeitig der Tierschutz gestärkt wird.

Sie haben die Möglichkeit im Vorfeld der Veranstaltung Fragen an registration@ec3r.org zu senden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Teilnahme finden Sie direkt auf unserer Seite im Programm der Berlin Science Week. Dort wird auch der Link für den Stream bereit gestellt.

04.12.2021
Samstag, 04.Dezember.2021
  EC3R & PartnerExterne Veranstaltungen
Loading...
Loading...
Dezember 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2