Interview | Jens Kurreck bei Deutschlandfunk Kultur

"Eine gedruckte Leber ohne Tierleid? Das geht!" So lautet der Titel des fünfminütigen Interviews, das Ramona Westphal für den Deutschlandfunk Kultur am 21. Mai 2024 mit Prof. Dr. Jens Kurreck, Co-Sprecher von EC3R, geführt hat.

Und der direkt ins Zentrum hochinnovativer biotechnologischer Forschung führt: Prof. Kurreck hat mit seinem Team von der TU-Berlin eine Methode entwickelt, ein Lebermodell im 3-D-Druck ohne den Einsatz tierischer Produkte zu generieren.

Mehr zum Verfahren und seinen Vorteilen gegenüber herkömmlichen Modellen erfahren Sie im Interview und in der sehr informativen Pressemitteilung der TU Berlin.

 

22.06.2024
Samstag, 22. Juni 2024
  EC3R & PartnerExterne Veranstaltungen
Loading...
Loading...
Juni 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30