Preisauslobung der Tierschutz-Beauftragten des Landes Berlin für NAMs

Zwei Forschungspreise über insgesamt 60.000 € für innovative, tierversuchsfreie Forschungsmethoden lobt die Berliner Landestierschutzbeauftragte aktuell aus. Bewerbungsschluss ist der 17.10.2021.

Der Nachwuchspreis soll ein vielversprechendes Forschungsvorhaben einer/eines Nachwuchswissenschaftler*In im Bereich tierfreier Forschung unterstützen; der Anschlussförderpreis soll eine Weiterfinanzierung für ein bereits erfolgreich angelaufenes Forschungsprojekt im Bereich der tierfreien, humanbasierten Forschung ermöglichen. Beide Preise sind mit je 30.000 € dotiert und werden von einer unabhängigen Jury aus langjährig im Bereich der Alternativforschung tätigen Wissenschaftler*Innen anhand festgelegter Auswahlkriterien vergeben.

Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 17.10.2021 bevorzugt digital einzureichen an tierschutzbeauftragte@senjustva.berlin.de oder schriftlich an Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung, Stabsstelle der Landestierschutzbeauftragten, Salzburger Str. 21-25, 10825 Berlin (Postzugang).

Die Details zur Ausschreibung und die Vergaberichtlinien finden Sie in deutscher und englischer Sprache auf der Website der Landestierschutzbeauftragten.

19.10.2021
Dienstag, 19.Oktober.2021
  EC3R & PartnerExterne Veranstaltungen
Loading...
Loading...
Oktober 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31